Solidarität der Mercedes Werke

Wir lassen Keinen durchs Netz fallen

(04.12.2020) Unter dem Motto »Wir lassen keinen durchs Netz fallen« haben die IG Metaller*innen im Mercedes-Werk Hamburg am 26.11. ihre Solidarität mit den von Arbeitsplatzabbau bedrohten Werken klargemacht.

Corona-konform kamen jeweils Kolleg*innen aus allen Hallen und Bereichen des Werkes zusammen - mit Südwestern und Ostfriesennerzen: Mit dem Fischernetz symbolisierten Sie eine starke Vernetzung der Werke untereinander. Und ein deutliches Zeichen an den Vorstand, Vernetzung ist nicht nur digital, sondern auch real! Parallel dazu lief eine Postkartenaktion, bei der ca 80% der anwesenden Beschäftigten teilgenommen haben.

»Ein großes Dankeschön an alle Helfer! Das war eine coole Aktion. – an unserer Solidarität kommt keiner vorbei!« Jörg Thiemer, Betriebsratsvorsitzender, war beeindruckt von der Power, mit der alle Beteiligten ihre Solidarität klarmachten.

»Wir brauchen für alle Mercedes-Werke tragfähige Zukunftsbilder – wie wir es haben. Das Management in Stuttgart kann nicht mit der Zukunft der Beschäftigten spielen - damit bedroht es auch das ganze Unternehmen«



Druckansicht

IG Metall Region Hamburg
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg
Telefon 040 284086-0
hamburg@igmetall.de

ffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr - 13:00 Uhr