Wenn die Verhandlungen weiter feststecken

Streik ist unsere Option

(21.03.2021)

Streikrecht
Die Verhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie stecken fest - wir machen mit Warnstreiks weiter Druck. Aber darf ich überhaupt streiken? Ja, das Streikrecht ist ein Grundrecht. Das gilt auch in Pandemie-Zeiten. Das darf aber nicht bedeuten, dass auf Schutzvorkehrungen verzichtet wird! Als Gewerkschaft ist uns der Gesundheitsschutz der Kolleginnen und Kollegen im Betrieb und bei unseren Aktionen sehr wichtig. Arbeitskampf geht auch mit Abstand. Es gilt weiterhin: Eine Abmahnung wegen der Teilnahme an Streikmaßnahmen ist unwirksam.

​Mehr im Warnstreik-FAQ der IG Metall: https://bit.ly/2OKMMKZ
Hast du weitere Fragen? Dann frage in deiner IG Metall-Geschäftsstelle nach. TARIFBEWEGUNG JETZT!


Homeoffice
Die Verhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie stecken fest - wir machen mit Warnstreiks weiter Druck. Und beantworten wichtige Fragen. Zum Beispiel: Kann ich im Homeoffice am Streik teilnehmen?

​Antwort: Wenn die IG Metall zum Warnstreik aufruft, dann können sich Beschäftigte im Homeoffice selbstverständlich beteiligen. Die Arbeitsniederlegung im Homeoffice ist denkbar einfach: Man stellt für die Dauer des Warnstreiks (die sich aus dem Streikaufruf ergibt) die Tätigkeit ein, beantwortet keine E-Mails und geht nicht ans Telefon. Werden digitale Warnstreikformate angeboten, kann man an diesen teilnehmen. Gut wäre aber, wenn auch der Arbeitgeber mitbekommt, dass man sich am Warnstreik beteiligt und die Forderungen der IG Metall dadurch unterstützt. Dafür müssen kreative Formate entwickelt werden - deine IG Metall vor Ort hilft dir dabei!
Hast du weitere Fragen? Dann frage in deiner IG Metall-Geschäftsstelle nach. TARIFBEWEGUNG JETZT!💪


Zeiterfassung
Die Verhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie stecken fest - wir machen mit Warnstreiks weiter Druck. Und beantworten wichtige Fragen. Zum Beispiel: Muss ich mich bei Streikteilnahme abmelden?
​Antwort: Nein, Teilnehmende müssen sich nicht abmelden. Weder beim Vorgesetzten noch im Zeiterfassungssystem. Wenn die IG Metall zum Arbeitskampf aufgerufen hat und die Beschäftigten sich dem anschließen, ist automatisch die Arbeitspflicht für die Dauer des Streiks aufgehoben. Mehr im Warnstreik-FAQ der IG Metall: https://bit.ly/3qVpO0R
Hast du weitere Fragen? Dann frage in deiner IG Metall-Geschäftsstelle nach. TARIFBEWEGUNG JETZT!💪



Druckansicht

IG Metall Region Hamburg
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg
Telefon 040 284086-0
hamburg@igmetall.de

ffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr - 13:00 Uhr