Tarifrunde Heizungsindustrie Hamburg

Arbeitgeber provozieren mit Miniangebot

(15.10.2020) Vielen Dank für den guten Warnstreik am 16. September 2020! Es ist in der Corona-Zeit keine Selbstverständlichkeit auf die Straße zu gehen und Flagge zu zeigen. Jeder von euch hat Mut und Courage gezeigt - das ist gelebte Solidarität!

Zu Beginn der dritten Verhandlung hat die Arbeitgeberseite den Warnstreik runtergespielt. Zitat: “Das waren doch nicht viele“. Hätten sie lieber mal aus dem Fenster gesehen, dann hätten sie die Realität wahrgenommen und würden keine „Fake News“ verbreiten.

In der Verhandlung forderten wir die Arbeitgeberseite auf, endlich ein abschlussfähiges Anbot zu machen. Nach einer langen Erklärungsrunde zu Corona, verlangten sie, die Tarifverhandlungen ohne Erhöhung zu verschieben und im März 2021 mit den Verhandlungen fortzufahren.
Das lehnten wir entschieden ab und stellten klar, dass die IG Metall-Mitglieder eine prozentuale Entgelterhöhung sowie eine Einmalzahlung für die zurückliegenden sechs Monate erwarten.

Die Arbeitgeberseite hat dann +1 Prozent und 100 Euro Einmalzahlung und nach einer weiteren Runde bis +1,5 Prozent und 250 Euro Einmalzahlung angeboten. Das haben wir als nicht ausreichend zurückgewiesen. Die Beschäftigten brauchen eine ordentliche Tariferhöhung.

Da die Arbeitgeberseite zu keinem weiteren Angebot bereit war, haben wir einen Verhandlungstermin für den 4. November 2020 vereinbart.

Da der Warnstreik vom 16. September 2020 offensichtlich noch nicht gereicht hat, müssen wir noch einmal raus, damit unsere guten Argumente noch mehr Beine bekommen. Sprecht eure Kollegin und Kollegen an, damit der anstehende Warnstreik wieder
erfolgreich wird.

Weitere Informationen zur Verhandlung gibt es bei euren Verhandlungskommissionsmitgliedern oder bei Pascal Lechner in der IG Metall Region Hamburg.

Eintreten. Mitmachen. Stärker werden.

Bilder vom Warnstreik am 16. September 2020:





:: Tarifinfo Heizungsindustrie Hamburg (PDF | 249 KiB)



Druckansicht

IG Metall Region Hamburg
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg
Telefon 040 284086-0
hamburg@igmetall.de

ffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr - 13:00 Uhr