"Wenn wir zusammenhalten, ist alles mglich"

IG Metall Region Hamburg ruft zur Aktionswoche auf

(15.06.2020) Einkommen, Beschftigung und Gesundheit sichern - dafr steht die IG Metall. Mit einer Aktionswoche Ende Juni senden wir deutliche Signale Richtung Arbeitgeber und Bundesregierung. Sei dabei!

Die Corona-Pandemie hat den Arbeitsalltag nach wie vor fest im Griff. Die Arbeitgeber positionieren sich in dieser Situation mit alten Ideen wie der Flexibilisierung der Arbeitszeit, greifen Mitbestimmung und tarifliche Bedingungen an. Fr die IG Metall ist klar: Diese Krise darf nicht allein auf dem Rcken der Beschftigten ausgetragen werden! Deshalb: Sei bei der bezirklichen Aktionswoche dabei und untersttze unser Ziel: fr einen fairen und sicheren Wandel!

Die Aktionswoche findet vom 22. bis zum 26. Juni statt. Das Motto lautet: "Wenn wir zusammenhalten, ist alles mglich". Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort wird es viele betriebliche Aktionen der IG Metall Region Hamburg geben. Wir gestalten die Zukunft gemeinsam!

Auftakt mit Funktionrskonferenz

Den Auftakt machen wir mit einer virtuellen Funktionrskonferenz unter dem Titel "Wenn wir zusammenhalten ist alles mglich - die Corona-Krise und ihre Auswirkungen" am 18. Juni 2020. Mehr als 100 Funktionrinnen und Funktionre nehmen an der Konferenz teil.Thema sind die aktuelle Lage in der Geschftsstelle und die anstehenden Herausforderungen. Einige Kolleginnen und Kollegen werden aus den Betrieben berichten. Jrg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, wirft einen Blick auf die Konjunkturaussichten und die Frage, wer fr diese Krise bezahlt.

Fotoaktion "Gesicht zeigen"

Betriebliche Aktionen whrend der Aktionswoche werden von der Geschftsstelle gesammelt: Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Mglichkeit ein Foto von sich und ihren Kolleginnen und Kollegen hochzuladen. Die Fotoaktion luft bis zum 26. Juni. Die Geschftsstelle wird daraus im Anschluss eine groe Fotocollage aller Bilder erstellen. Die Freischaltung der Seite, auf der Fotos hochgeladen werden knnen, erfolgt am 17. Juni.

Hier geht es zur Fotoaktion.